Hintergrundbild

Kulinarische Bernsteinbäder

Einen unvermuteten kulinarischen Höhepunkt liefert Einheimischen und Gästen bereits ein einfaches, aber unvergleichlich leckeres Fischbrötchen mit Matjes oder Räucheraal. Frisch zubereitet offenbart sich hier der wahre Genuss der Küste.

 

Bei uns finden Sie neben urigen Fischgaststätten auch viele Restaurants mit abwechslungsreichen Speisekarten von pommerscher Küche bis zu internationalen Spezialitäten. Oder erleben Sie eine unserer vielen Themenwochen von den Usedomer Heringswochen im Frühjahr bis zu den Wildwochen im Herbst. Bei einem der Feste, die in allen Bernsteinbädern in der Sommersaison stattfinden, verwöhnen wir nicht nur Ihren Körper, sondern auch den Gaumen. Nach einem deftigen Essen sollten Sie z.B. mit dem Inselaquavit "Wikinger Feuer" in einer der vielen Bas oder Cafés den Tag in Ruhe ausklingen lassen.


Traditionelles Rezept der Fischkartoffeln ("Fischtüften")

1. Die Kartoffeln schälen und in reichlich Wasser kochen.

2. Eine Zwiebel klein schneiden und zu den Kartoffeln geben.

3. Wenn die Kartoffeln gar sind, je nach Geschmack grob und fein stampfen.

4. Mehl mit Pfeffer in Milch anrühren und unter die Kartoffeln heben, alles noch einmal aufkochen lassen.

5. Vom Herd nehmen. Petersilie, Dill und gute Butter unterheben.

Dazu schmeckt Räucherfisch, geräucherter Schinken oder geräucherter Wurst.

Guten Appetit!